Branchen & Unternehmungen
Ausserberg ist in der glücklichen Lage noch ein breites Angebot von verschiedenen Gewerbearten zu beheimaten.
Im Tourismus verfügt Ausserberg über 3 vorzügliche Gastbetriebe, wobei 2 als familiäre Hotels ausgebaut sind.
Die Alpinisten finden darüberhinaus in den höheren Gebirgslagen oberhalb 2000 Höhenmetern 2 Hochgebirgshütten sowie ein Kletterbiwak mit unbeschreiblichem Ausblick.

Der Tourismus in Ausserberg profitiert von einer guten Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz, einerseits mit guten Post-Bus Verbindungen an den NEAT Bahnhof in Visp, andererseit an die klassische BLS-Bergstrecke Brig-Bern.

Die Bauwirtschaft und das Handwerksgewerbe hat in Ausserberg eine alte Tradition. Viele Ausserberger haben im ganzen Oberwallis bekannte Baufirmen und Handwerksbetriebe gegründet ,
Im Dorf selber ansässig sind heute z.B. ein Elektrogeschäft und eine Spenglerei.

Traditionelles Walliser Roggenbrot
Wenn Sie durch Ausserberg spazieren, halten Sie pötzlich inne, weil der Duft köstlichen Roggenbrotes Sie entzückt.
Dieses wird in der Dorfbäckerei und im Dorfladen angeboten. Spezielle landwirtschaftliche Erzeugnisse sind im Hofladen erhältlich.

Für die Finanzgeschäfte und den Postverkehr haben wir eine Bank und eine Poststelle im Dorf.

Ausserberg liegt trotz seiner Höhenlage (1007 m. ü. M.) noch in der Weinanbau-Zone. Dementsprechend finden wir im Dorf drei Kellereien mit verzüglichem Weinangebot und Möglichkeit zur Degustation.
Seit kürzerer Zeit ist dazu noch eine Kleinbrauerei entstanden.
Sektion Wirtschaft
modifiziert von Christoph Meichtry
aktualisiert am 8.4.2013
Autor Johannes Brass